Wichtige aktuelle Informationen:

Aus gegebenem Anlass:

Aufgrund der Corona Krise sind wir verpflichtet, die Eingangstüren geschlossen zu halten!!!

Kunde/Besucher: Bitte klopfen Sie, es wird Ihnen geöffnet.

 

Termine sind nur auf Anfrage möglich, diese richten Sie bitte an:

06503 911720 oder info@pesche.de

 

Service, Support und Verkauf: 

Unsere Service-Techniker, wie auch unser Vertriebs-Team, werden nicht mehr alle von Damflos aus agieren, sondern strategisch unterschiedlich, teilweise auch von zu Hause arbeiten.

Durch unser flexibles und intelligentes Ticketsystem ist dies optimal umsetzbar. 

Installationen und Störungsbeseitigungen von Systemen können durch moderne Fernwartungslösungen von jedem Punkt aus durchgeführt werden, diese Arbeiten werden wir auf unsere Service-Techniker koordiniert verteilen.

Auch im überregionalen bzw. bundesweiten Bereich sind wir durch unsere Partner und Netzwerke gut aufgestellt und können hier flächendeckend für unsere Kunden reagieren.

Ihre bestellte Ware werden wir schnellstens ausliefern und teilweise über Lieferketten anliefern lassen, sodass diese dann auch per Ferne integriert werden kann.

Bei Neubestellungen werden wir Ware direkt vom Hersteller oder Lieferanten als Streckenzustellung übersenden und dies überwiegend so handhaben.

Bitte bedenken Sie hier, dass wir momentan in der Hardwarebeschaffung (besonders bei PC-Systemen und Servern) Engpässe und verlängerte Lieferzeiten haben.

Bei Fragen zu Ihren Bestellungen und Lieferzeiten kontaktieren Sie unser Vertriebsteam, welches jederzeit aktuelle Bestände und voraussichtliche Lieferzeiten einsehen, Alternativen anbieten kann.

Somit bleiben wir für Sie immer handlungsfähig und beraten Sie wie gewohnt.

Hier nochmal zu Ihrer Information unsere Kontaktmöglichkeiten:

Allgemeine Anfragen:                                                  

Telefon 06503-91172-0 / E-Mail info@pesche.de

Bestellungen / vertriebliche Anfragen:                 

Telefon 06503-91172-41 / E-Mail vertrieb@pesche.de

Störungen / technische Anfragen:                          

Telefon 06503-91172-39 / E-Mail service@pesche.de

Die direkten Durchwahlen und Mail-Adressen, welche Sie von Ihren Ansprechpartnern kennen, bleiben unverändert.

Wir haben seit letzter Woche eine sehr große Anzahl von Anfragen zur Einrichtung von VPN-Verbindungen und Heimarbeitsplätzen.

Bitte diese Anforderung an service@pesche.de detailliert übersenden und wir werden versuchen diese für Sie zeitnah priorisiert zu realisieren.

Bitte rechnen Sie aber dennoch mit Wartezeiten, aufgrund der hohen Nachfrage.

Eine besondere Bitte unsererseits: kanalisieren Sie Ihre Störungen und geben bitte nur wirklich für Sie kritische Störungen des Tages- und Arbeitsablaufes an unseren Service.

Wir ergreifen aktuell alle organisatorischen und technischen Möglichkeiten, um eine schnelle und qualitative Bearbeitung Ihrer Anliegen und offenen Störungen zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen, beste Wünsche,
Das gesamte PESCHE Team.

 

Terra Cloud

Was ist eigentlich die Cloud?

Gibt es eine einheitliche Cloud bezeichnet man das dynamisch an den Nutzen und Abrechnen von IT-Dienstleistungen der im Rahmen von Cloud Computing umfasst das komplette Spektrum der Informationstechnik unter anderem Infrastruktur (z. B. Rechenleistung, Plattformen und Software.

Der Vorteil für Unternehmen liegt in folgenden Bereichen:

  • Einsparung von teilweise erheblichen Investitionen für Dienste, die in der Cloud einfach nur angemietet werden.
  • Keine längerfristige Kapitalbindung, sondern klar kalkulierbare monatliche Kosten.
  • Skalierbarkeit der Dienste, d. h. je nach Nutzungsgrad können Ressourcen bedarfsweise angemietet werden, um z. B. Nutzungsspitzen auszugleichen oder schnell auf Wachstum zu reagieren.
  • Mittels eines klar zu definierenden Servicelevels erfolgt ein Risikotransfer vom eigenen Unternehmen in Richtung des Anbieters.
  • Da Cloud-Anbieter ihre Ressourcen für viele Marktteilnehmer bereitstellen, können die einzelnen Dienstleistungen kostengünstiger angeboten werden, als dies ein Einzelunternehmen kann, das hierfür Personal, Hardware und Software bereit stellen muss.
  • Man nutzt Ressourcen, die i. d. R. dem aktuellen Stand der Technik entsprechen bzw. laufend auf den aktuellen Stand gebracht werden.
  • Verschiedene regionale Standorte können kostengünstig an die Unternehmensressourcen angebunden werden.
  • Verminderung der Abhängigkeit von den eigenen IT-Mitarbeitern.
  • Höhere Ausfallsicherheit der Hardware in der Cloud durch leistungsfähigere USV, Redundanz, Zutrittsschutz etc.
  • Hohe Kompetenz im Bereich IT durch den Cloud- Anbieter, die mit eigenem Personal nicht oder nur schwer realisiert werden könnte.


 

Login